WAS DER LEiDENSDRUCK MiT DEM MÜLLEiMER ZU TUN HAT ..

müll

Heute plaudere ich mal aus dem Nähkästchen, besser gesagt, du bekommst eine Geschichte aus unserer Küche zu lesen. Los geht’s ..

Unsere schöne Einbauküche von einem renommierten Küchenhersteller aus OWL datiert aus dem Jahre 1998. Gut 20 Jährchen und intensivste Beanspruchung hat sie auf dem Buckel. Als damals coolstes Element hatte ich mir den Eckunterschrank mit Dreh Rondell ausgesucht. Und ich habe es nie bereut, dieses teure Teil angeschafft zu haben. Die zweitcoolste Geschichte war die Müllauszugsschublade mit drei Hängemülleimern. Mit einem Fußtritt öffnete sich der Auszug, wie von Zauberhand schwebte das Müllareal auf einen zu und erwartete den Abfall. Das war damals High Tech! Aber – nothing lasts forever!! Und so kam es, dass die automatische Füßöffnevorrichtung recht schnell den Geist aufgab. Nun gut, die Funktionalität war dadurch nicht eingeschränkt. Wir konnten immer noch uneingeschränkt müllen.

Aber dann!! In den letzten Monaten entwickelte sich der täglich des öfteren durchgeführte Entsorgungsprozess als zunehmend wacklige Angelegenheit. Zog man die Hängevorrichtung nicht sorgfältigst mit beiden Händen gleichmäßig!! und langsam!! aus dem Schrank heraus, verkantete sich das Teil – und der ganze Kladderadatsch flog auf den Fußboden. UFF!! Irgendwie war alles krumm und schief, die Schienen waren viel zu fragil und überhaupt hatte sich alles verzogen durch die Beanspruchung. Mit viel Fingerspitzengefühl und guten Nerven!! musste der Müllmann (meistens natürlich die Müllfrau) diese gesamte Hängevorrichtung wieder in die beiden seitlichen Rollschienen einfädeln. Was gar nicht einfach war …

So ging es einige Monate. Irgendwie nervte es total – aber irgendwie hoffte die Müllfrau auf ein Wunder, ein sich selbst reparierender Mülleimer, das wär’s doch?! ALEXA!!! Das Wunder kam einfach nich (schon allein deshalb, weil ALEXA niemals!! Dienstmagd oder Mitbewohnerin in unseren Gemächern werden wird!!). Genug der Pein, dachte sich die Dame des Hauses. Stiefelte flugs zum Küchenstudio, welches einst die Küche geliefert hatte und informierte sich über eventuelle Ersatzteile oder neuzeitliche Alternativen. Bestens fündig geworden und ein, zwei Klicks später war eine ultramoderne Mülltrennungsanlage beim Zubehörhändler zu einem überschaubaren Preis bestellt. Ein Tag später erfolgte prompt die Lieferung. Und – oh Wunder!! Was für eine rattenscharfe Müllschublade!!!! Ich kann nur sagen, die Entwicklung von Müllschubladen ist in den letzten 20 Jahren rasant fortgeschritten! Der beste Ehemann von allen beobachtete mich beim Auspacken, nahm die neuen seitlichen Schienen in Augenschein und meinte anerkennend: ‚Die sind für die Ewigkeit gebaut!!‘. Ja, sind sie. Und er fragte ganz sachlich: ‚Warum nicht gleich so? Der Leidensdruck muss wohl immer nur groß genug sein ..‘.

So erzählt uns das Leben seine Geschichten. Wie recht er hat! Kennst du das auch? Warum nur sind wir Frauen/bin ich immer so gut im Aushalten, Aushalten, Aushalten?  Warum nicht gleich zielstrebig nach einer Problemlösung suchen? Das hat bestimmt mit dem MÄNNLiCHEN und WEiBLiCHEN PRiNZiP zu tun ..

Dies ist nun ein lapidares Beispiel aus dem Alltag, aber es steht für mehr. Wie wir aufmerksam werden für uns selbst, wie wir achtsamer umgehen mit uns und der Welt, warum wir so handeln, wie wir es eben tun und wie wir aus erlernten, falschen Mustern aussteigen können – dem wollen wir nachspüren in unserem FrauenKraftKreis am 13.04.2019. Hast du dich schon angemeldet? Möchtest Du dabei sein? Dann sichere dir schnell einen Platz ..

PS: Der beste Ehemann von allen schnappte sich sehr zielstrebig Schraubendreher und machte sich dran, unser neues Müllsystem einzubauen .. Ohne, dass ich etwas gesagt hatte. Super männlich!! ♥ ♥ ♥ Also ehrlich, das finde ich mindestens genauso toll wie einen dicken Strauß Rosen zu bekommen .. Oder sogar besser 😉 ..

PPS: Weisst Du, was ich in den letzten Tagen am liebsten in der Küche mache? Ja, genau. Ich mach die Mülltür auf und wieder zu, auf und wieder zu, auf und wieder zu .. Einfach herrlich!!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s