ROTE LiPPEN #1

ROT

Gestern Abend saß ich zusammen mit einer lieben Freundin, die ich schon etliche Jahre kenne und wir sprudelten so vor uns hin! Wir sehen uns nicht sooo oft, dafür ist unser Austausch immer umso intensiver. Wir erzählten uns unser Leben, was wir in den letzten Jahren so getrieben haben und welche Erfahrungen wir so machen durften. So ganz nebenbei bekam ich beim Brainstorming gleich ganz viele neue Ideen für meinen Blog .. Hier ist die erste ..

Rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da ..‘. Wer kennt diese Schnulze aus den 50er Jahren nicht?! Ich möchte jetzt nicht Schuld sein daran, dass du vermutlich den ganzen Tag einen Ohrwurm im Kopf hast, aber ich schreibe heute einmal über das ultimative weibliche Signal, das EVA aussenden kann. ROTE LiPPEN. Ja, genau. In Kombination mit SiLBERGRAUEN HAAREN natürlich!

Rot geschminkte Lippen leuchten aus dem Gesicht einer jeden EVA heraus. Sie sind auffällig, ein Versprechen, sie sind eine Verheissung. ROTE LiPPEN sind ein Statement und die Trägerin signalisiert, dass sie die weibliche Kraft besitzt, dieses Versprechen auch einzulösen. Meistens jedenfalls. Ein rot geschminkter Mund fällt auf. Bei Männern. Ist offensiv.  Ich erinnere mich an eine Szene aus dem Film ‚Der englische Patient‘ (ich glaube, es war der Film ..). Der verwundete Held bittet im Lazarett die Krankenschwester, zuschauen zu dürfen, wie sie sich die Lippen mit einem roten Lippenstift nachzieht. Eine berührende Szene, die Hoffnung ausstrahlt. Weibliche Schönheit bezaubert und hat etwas tröstliches.

Bei Frauen erzeugt der rote Mund ihrer Geschlechtsgenossinnen oft Neid. Warum eigentlich? Drückt er aus, dass die Rotmundige ‚potenziell erotischer‘ ist, als man selber? Vielleicht .. Das muss aber nicht sein. Denn jede von uns ist schön und es dient uns nicht, uns (gegenseitig) klein zu machen. Jede von uns darf leuchten .. Um diese Themen geht es übrigens auch in unserem FRAUENKRAFTKREiS am 13.04.2019. Sichere Dir jetzt einen Platz und komme mit anderen Frauen in deine weibliche Kraft.

Lange Rede, kurzer Sinn! Ich möchte uns SiLBERGRAUMETALLiCS ermutigen zu mehr ROT in unserem Leben. ROT ist kraftvoll und es sieht einfach umwerfend aus zu unseren weißen oder grauen Haaren. Lass dich inspirieren von dieser unvergleichlichen Power dieser Farbe. Um dich an ROT zu gewöhnen oder dich zu motivieren – HiER und HiER geht es zu ganz viel ROT ..

ROTE LiPPEN SCHMiNKEN – SO GEHT’S Ein Rot geschminkter Mund muss – wie könnte es anders sein – perfekt sein. Er ist ein Hingucker und da darf nix schiefgehen. Hier (m)eine kurze Anleitung ..

♥ ♥ ♥ Ich persönlich gebe die leichte Foundation, die ich im Gesicht auftrage, auch über die Lippen und pudere den kurz Mund ab. So haftet die Lippenstiftfarbe später besser und der Farbton, der aufgetragen wird, bekommt eine neutrale Unterlage. Die Lippenkontur wird mit einem Konturenstift in Lippenstiftfarbe nachgezogen. Das definiert die Form der Lippen, der Amorbogen wird somit schön betont und  der Stift begrenzt die Farbe und schützt vor dem möglichen ‚Auslaufen‘ der Farbe in eventuell vorhandene Lippenfältchen. Das ist zu vermeiden, sieht etwas ‚unsauber‘ aus. So vorbereitet geht es nun an’s Ausmalen der Lippen mit dem Lippenstift oder dem Lippenpinsel. Unterwegs ziehe ich die Lippen mit dem Lippenstift nach, zu Hause nehme ich den Pinsel, weil der Farbauftrag gleichmäßiger wird. Kurz den ersten Farbüberschuß entfernen, mit den Lippen ein Kleenex ‚küssen‘, dann nochmal zart drüber mit der Farbe. That’s it – fertig!

Wer mag, gibt noch etwas hellen Glanz über den Amorbogen auf das Philtrum (das ist die Einbuchtung in der Mitte der Oberlippe). Ich persönlich liebe momentan matte Lippenstifte, weil die besonders gut haften. Und – die Lippen werden meiner Erfahrung nach voller, wenn sie oft und leidenschaftlich geküsst werden – siehe eingangs der Song aus den 50ern .. Also nix mit Botox oder so .. Also, meine Damen, nur Mut .. vielleicht kommt dann auch ein chicer Boy im Autobus daher und küsst uns auf unsere roten Lippen ..

Liebe SABiNE, Dir herzlichen Dank für Deine Inspiration! Du bist ein munterer, wuscheliger Juwel in der Landschaft und du leuchtest mit deiner besonderen Art genau da, wo es düster ist. Nicht jeder versteht es – aber für jeden ist es auch nicht .. Nur für die, für die es sein soll. So ist das. Schön bist du!! Und schön, dass es dich gibt!

sabine
(c) SABiNE W. aus BiELEFELD

#36 Christina Wöhler

wöhler

Zugegeben – dieses Model scheint nicht wirklich weisses oder graues Haar zu haben. Zumindest auf diesem Foto. Aber, ihr könnt es mir glauben, das Haar von CHRISTINA WÖHLER ist grau – meliert. Zur Zeit etwas abgetönt mit anthrazit, aber das Grau schimmert sichtbar hindurch.

Warum ich Christina Wöhler trotzdem hier zeige? Weil mich die offene, herzliche, farbenfrohe, direkte Art dieser Geschäftsfrau fasziniert hat. In ihrem früheren Leben Friseurin, hat sie sich seit gut 15 Jahren dem ‚Perlen fädeln‘ verschrieben. Ich entdeckte ihren ’schrecklichen‘ Laden ‚herrlichperlich‘ in Hannover’s Altstadt. ‚Schrecklich‘ finde ich solche kleinen, kreativen Läden, weil ich dort stundenlang verweilen und eigentlich fast alles mit nach Hause nehmen könnte .. Winzige Glasperlen aus den unterschiedlichsten Ländern und alles, was man zum Schmuck herstellen benötigt, ist dort zu finden. Christina Wöhler organisiert Workshops, um diese filigrane Kunst zu lehren. Sicher eine schöne, kunstvolle, kreative Beschäftigung, bei der man gute Sehwerkzeuge (und/oder eine Lupe) haben muss und darüber hinaus eine gehörige Portion Geduld lernen kann .. Wohnte ich in Hannover, würde ich starten mit der Herstellung dieser filigranen Kunstwerke ..

wöhler y
(c) herrlichperlich

Die Farbe GELB

GELB

Passend zu meinem letzten Blogbeitrag – Der Verabredung mit der SONNE – schreibe ich heute über die FARBE GELB. Lest einen weiteren Beitrag in meiner Reihe ‚WiE FARBEN WiRKEN‘, eines meiner Lieblingsthemen ..

GELB ist die Farbe der Sonne, ein Raum, der in der Farbe GELB gestrichen ist, wirkt absolut sonnig und heiter, auch an Tagen, die eher bedeckt und wolkig sind. GELB macht einfach gute Laune, wirkt stimmungsaufhellend, optimistisch, macht lebensfroh und wird somit auch bei Depressionen als Farbtherapeutikum eingesetzt. GELB ist eine die Kreativität unterstützende Farbe, GELB fördert die Kommunikation, die Konzentration und das Selbstbewusstsein.  Als beliebte Wohnfarbe treffen wir GELB oft in Räumen an, in denen Menschen zusammenkommen. Wohnzimmer, Küchen, Besprechungszimmer sind prädestiniert für diese Farbe, sorgt GELB doch für eine gute, ausgelassene Stimmung.

Allerdings können wir auch ‚Gift und Galle‘ spucken, und die Galle wird mit GELB assoziiert, ebenso der Neid, die Eifersucht und die Gier. Die ‚Yellow Press‘ zählt auch nicht wirklich zu den elaboriertesten Schreiberzeugnissen. GELB kann ebenfalls durchaus aufdringlich wirken und gelbe Kleidung passt nicht wirklich zu jedem Hauttyp.

Das dritte Hauptchakra, das Solarplexus Chakra (Sonnengeflechts-Chakra), liegt direkt über dem Sonnengeflecht etwa in Höhe des Magens. Seine Farbe ist Gelb. Dieses Chakra ist der Sitz der Persönlichkeit und vereint Wille, Macht, Weisheit, sowie die Verarbeitung von Erlebnissen und Gefühlen miteinander. Das Solarplexus Chakra steht in Verbindung mit dem unterbewussten Verstand (Subconscious mind), der das abstrakte Wissen des höheren Verstands (siehe Halschakra) ausdrückt und unsere psychischen Fähigkeiten dreidimensional ermöglicht bzw. erstreckt. Heilsteine, die zu diesem Chakra passen, sind Tigerauge, Bernstein, Topas, Calcit, gelber Turmalin, sowie Citrin. Quelle: Dr. Schweikart

GELB gehört zu den drei Grundfarben, seine Kömplementärfarbe ist BLAU VIOLETT. Seit ein paar Jahren ist GELB eine Modefarbe, ich roller mit meinem knallgelben Köfferchen über Deutschlands Bahnhöfe und wenn ich mal mit dem Flugzeug unterwegs bin,  bin ich ganz weit vorne, wenn es darum geht, meinen Koffer auf dem Kofferband schnell und zuverlässig zu erkennen und an mich zu nehmen. GELB find ich gut! Wenn ich mal wirklich trantütig unterwegs bin, schau ich mir ein GELBES Poster an. In einem Projekt, in dem wir die Projektfläche mit elefantengrauen Schränken und schlüpferblauen Trennwänden möbliert hatten, brachte ich wintertags warmgelbe Sichtschutzplanen an, damit die Stimmung nicht in’s Triste abkippte. Hat gut funktioniert!! Dann war wieder schnell ‚Ois isi‘ ..

GELB #1

GELB #2

# 29 AiSTÈ ANAiTÈ

Petrol 1

Mit der Präsentation meines Models, das ich Euch heute vorstellen möchte, ‚verfrühstücke‘ ich gleich drei Themen auf einen Schlag! 1. Nun endlich zeige ich mal wieder eine faszinierende Frau mit weißem Haar in diesem Blog. 2. Die FARBE ‚Petrol‘ wird vorgestellt in meiner Reihe WiE FARBEN WiRKEN und 3. Ein in Europa noch ziemlich unbekanntes Modelabel darf ich als erste zeigen!! Tataa!! Aber der Reihe nach ..

Aistè Anaitè traf ich heute auf der Messe ‚Handwerk & Design‘. Als leidenschaftliche Stoff- und Farbkünstlerin war ich in diesen Hallen in meinem Element! Was mir an Aistè zuerst auffiel, waren ihre hellblauen, strahlenden Augen. Gepaart mit ihrem weißen, lässigen Haar ist sie eine Lichterscheinung – mir fiel sofort und ständig der Begriff ‚BRiGHT‘ ein, wenn ich sie betrachtete. Aistè betreibt eine Mode Design Studio in Vilnius, der Hauptstadt von Litauen. Sie fertigt ihre farbkräftigen Kreationen aus Naturmaterialien wie Leinen und Baumwolle nach Maß, sie sagt über sich und ihre Arbeit: Jeder von uns kreiert seine eigene Welt und wir sind selbst verantwortlich für unsere Gedanken, für unser Tun, für die Kommunikation untereinander und auch für unsere Kleidung.‘ Recht hat sie! Wir hatten für den kurzen Moment unserer Begegnung viel Spaß zusammen. Ich wünsche ihr viel Erfolg mit ihrem einzigartigem Label, das auf dem Münchner Messestand heiß umschwärmt war.

 

Nun zur Wirkung der FARBE ‚PETROL‘. Diese ungewöhnliche FARBE zieht seit einigen Kollektionen die Aufmerksamkeit auf sich, Trend ist sie seit ein paar Jahren. PETROL ist eine Mischung aus BLAU und GRÜN und vereint die Eigenschaften beider Farben in sich. Diese FARBE wird auch manchmal TÜRKiS genannt und steht für die Farbe des Meeres, des Wassers. So wundert es auch nicht, dass mit dieser FARBE in erster Linie Entspannung, Beruhigung, Weite assoziiert wird. Der Herz- und Pulsschlag verlangsamen sich, unsere Atmung wird tiefer, die Gedanken klären sich und wir können loslassen. PETROL ist je nach seinem Schwerpunkt eine ausgesprochen elegante und tiefgründige Farbe, die zum Nachdenken anregt (Petrolblau), sie wirkt aber auch freundlich, natürlich, ungekünstelt und sicher (Petrolgrün).

PETROL kombiniere ich sehr gern mit GELB, der Komplementärfarbe von BLAU. Spannend sieht auch PiNK aus, weil das ROT im PiNK die Komplementärfarbe von GRÜN ist. Mit Naturtönen wie SAND, TAUPE oder auch WEiSS bekommt das PETROL eine elegante Note. Und zu weißem Haar ist dieser kühle Farbton der absolute Knaller!! Wie auch immer, dieser mystisch, nicht ganz eindeutig zuzuordnende Farbton gehört zu meinen absoluten Favoriten.